Was ist der Toxic Substances Control Act (TSCA)?

Der U.S. amerikanische Toxic Substances Control Act of 1976 (TSCA) adressiert die Produktion, den Import, die Nutzung und die Entsorgung von bestimmten Chemikalien in den Vereinigten Staaten. TSCA gibt der U.S. Umweltschutzbehörde EPA die Grundlage Meldepflichten, Führungsregister und Einschränkungen für chemische Stoffe oder Mixturen vorzuschreiben. Das Ziel von TSCA ist Gesundheitsschäden und Umweltverschmutzung zu verhindern.

In diesem Sinne hat TSCA eine Reihe von gesetzlichen Bestimmungen nach sich gezogen. Zu diesen Zählen die Beschränkung oder Verbot einiger Stoffe, die Einsetzung von Importzöllen für einige hoch priorisierte Stoffe, sowie andere Maßnahmen.

Verweis: https://www.epa.gov/laws-regulations/summary-toxic-substances-control-act

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 2021-03-12.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare