Anfrage zur EU Bioziden

Worum handelt es sich in dieser Anfrage?

Die EU Biozid Richtlinie verlangt, dass Biozid-Produkte auf dem EU-Markt zugelassen und genehmigt werden müssen und legt Verfahren für die Registrierung, Überprüfung und Zulassung fest. Um diese Richtlinie zu erfüllen, muss Ihr Kunde feststellen, welche Biozid-Produkte in seiner Lieferkette verwendet werden, und sicherstellen, dass in jeder Phase des Herstellungsprozesses nur zugelassene Biozid-Stoffe auf seine Produkte aufgebracht werden.

Biozid-Produkte oder Biozide enthalten Wirkstoffe, die das Wachstum von Schadorganismen (wie Bakterien oder Schimmelpilze) durch chemische oder biologische Mittel kontrollieren, unschädlich machen oder zerstören. Biozide schützen Menschen, Tiere oder unbelebte Gegenstände vor den schädlichen Auswirkungen dieser Organismen. Biozide werden oft auf gewöhnliche Produkte wie Teppiche, Bootssitzbezüge oder Bodenbeläge aufgetragen. Die Biozid-wirkstoffe können jedoch für Menschen oder die Umwelt schädlich sein. Daher gibt es Vorschriften, die sicherstellen, dass Unternehmen in ihren Produkten nur genehmigte Biozide von zugelassenen Lieferanten verwenden.

Wie beginnt man damit?

Um diesen Antrag ausfüllen zu können, benötigen Sie Informationen über die in Ihren Teilen/Produkten enthaltenen Stoffe. Ihr Kunde fragt unter anderem nach dem Biozid-Stoffnamen, der CAS-Nummer und dem Namen des Biozid-Lieferanten. Wenn Sie die Teile/Produkte nicht selbst herstellen, können die Informationen bei Ihren Lieferanten angefordert werden.

Warum fragt mich mein Kunde nach diesen Informationen?

Das Ziel dieser Anfrage ist es, Informationen darüber zu sammeln, ob in den Teilen/Produkten, die an Ihren Kunden geliefert werden, EU-Biozid-Stoffe enthalten sind. Auf diese Weise kann Ihr Kunde Daten über alle aktiven Biozidprodukte in der Lieferkette sammeln, einschließlich Informationen über den Hersteller, die Herkunft und die spezifische chemische Zusammensetzung aller verwendeten Biozide.

Ihr Kunde wird diese Informationen verwenden, um die Einhaltung der EU-Biozid-Anforderungen nachzuweisen und auch, um möglicherweise notwendige weitere Maßnahmen zu ermitteln. Wenn Ihr Kunde z.B. ein nicht zugelassenes Biozid in der Lieferkette identifiziert, muss er entscheiden, ob er ein alternatives (zugelassenes) Biozidprodukt verwendet, oder diesen Wirkstoff registriert und die Zulassung für die Verwendung beantragt.

Zusammenfassend, benötigt Ihr Kunde diese Informationen von Ihnen, um seine Teile/Produkte in die EU importieren und auf den EU-Markt bringen zu können und um die laufenden Bemühungen um eine verantwortungsvolle Biozid-verwendung zu unterstützen.

Weitere Informationen über die Anfrage zu EU Bioziden finden Sie in unserem Supplier Help Center oder kontaktieren Sie Assent Compliance unter compliancesupport@assentcompliance.com.

+1-877-902-3150 English

+1-855-724-7044 Deutsch

+1-855-724-5211 中文热线

+1-855-724-6196 Français

+1-855-724-6215 Italiano

+1-855-724-7015 日本語

+1-855-724-1775 Español

+1-855-724-4759 Português

+1-855-724-5210 Polski

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare